EnglishGerman

Kooperativ, Agil & Co.: MHP, Milliarum und collaboration Factory gaben neue Impulse im Projektmanagement

Die Milliarum GmbH war Kooperationspartner des 2014 stattfindenden MHPForums. MHP, collaboration Factory und Milliarum luden Kunden und Interessenten am 25. November nach Ludwigsburg  ein: Im Schlossgut Harteneck erwarteten die Teilnehmer Vorträge zu Trends und Methoden im Projektmanagement und wie sich diese praxistauglich umsetzen lassen.

Für die Konkurrenzfähigkeit im engen Wettbewerb sind kurze Projektdurchlaufzeiten ein elementarer Bestandteil. Doch die klassischen Methoden des Projektmanagements sind ausgereizt und neue Ansätze gefragt. Inhaltlich wurden beim MHPForum daher folgende Fragen diskutiert: Welche Alternativen gibt es zu den klassischen Methoden? Wie gestalte ich modernes Projektmanagement sinnvoll? Welche Trends sind für mein Unternehmen geeignet? Wo finde ich weitere Potentiale? Wie arbeite ich in Projekten effizient und firmenübergreifend zusammen?

Großes Potenzial birgt beispielsweise das so genannte Critical Chain Project Management. Welche Erfolge durch Critical Chain Project Management erzielt werden können und über die Einführung in der Praxis berichteten Albert Fischer von der KAPP Werkzeugmaschinen GmbH und Steffen Wester-Ebbinghaus von Milliarum in einem gemeinsamen Vortrag.

Neben hochkarätigen Referenten bot die Veranstaltung Raum für fachlichen Austausch, Diskussion und Networking.

Über Milliarum: Milliarum beschäftigt sich primär mit der Konzeption, Einführung und dem Betrieb von ganzheitlichen SAP Projektmanagementlösungen. Dabei sind die SAP Lösungen vollständig auf die Optimierung von projektbezogenen Geschäftsprozessen zugeschnitten und helfen den Anwendern externe und interne Projekte erfolgreich durchzuführen. Die Lösungen des Mönchengladbacher Unternehmens sind intuitiv zu bedienen und nutzen vollständig die Vorteile der integrierten SAP ERP Software. Je nach Aufgabenstellung werden die SAP-Lösungen um prozess- oder kundenspezifische Funktionen erweitert, wobei zum Teil auch  standardisierte Milliarum Lösungen zum Einsatz kommen.

Kontakt für den Leser: Milliarum GmbH & Co. KG Hennes-Weisweiler-Allee 14 D-41179 Mönchengladbach Tel. +49 2161 3072815 FAX +49 2161 3072816 Internet: www.milliarum.com E-Mail: info@milliarum.de

Kontakt für die Redaktion: WORDFINDER LTD. & CO. KG Julia Birkenbihl Lornsenstraße 128 - 130 D-22869 Schenefeld Tel. +49 (0) 40 840 55 92 - 24 Fax +49 (0) 40 840 55 92 - 29 Internet: www.wordfinderpr.com E-Mail: jb@wordfinderpr.com