EnglishGerman

Portfolio- und Projektmanagement mit SAP: CCPM-Lösung von Milliarum begeistert Tagungsbesucher

ccpmZum nunmehr 15. Mal fand vor wenigen Tagen die T.A. Cook-Jahrestagung zum Portfolio- und Projektmanagement mit SAP in Potsdam statt. Für die Milliarum GmbH & Co. KG erwies sich die Teilnahme an der renommierten Tagung als voller Erfolg: Sie präsentierte ihr Lösungsportfolio und aktuelle Kundenprojekte an ihrem Messestand und führte intensive Fachgespräche in täglichen Roundtables. Ein Höhepunkt des Milliarum-Auftritts war ein Intensiv-Workshop zum Thema Critical Chain Project Management am ersten Veranstaltungstag. 

Für die Mönchengladbacher Milliarum GmbH als Anbieter von ganzheitlichen Projektmanagementlösungen auf SAP-Basis ist die alljährliche Teilnahme an der Fachtagung „Portfolio- und Projektmanagement mit SAP“ von T.A. Cook ein entscheidendes Jahreshighlight. Auch in diesem Jahr zog Milliarum eine positive Bilanz der dreitägigen Veranstaltung, die vom 18.-20. Februar in Potsdam stattfand: Am Stand des Unternehmens erhielten die Besucher einen umfassenden Einblick in das Milliarum-Lösungsportfolio und bewerteten gerade die täglichen Roundtables sehr positiv. Im Mittelpunkt stand dabei das Critical Chain Project Management (CCPM): Die Multi-Projektmanagement-Methode fokussiert die jeweiligen Engpässe im Produktionsprozess und garantiert Unternehmen bei konsequenter Umsetzung eine enorme Zeitersparnis. Mit der innovativen Lösung von Milliarum kann Critical Chain SAP-gestützt angewandt werden.

Besonders gelobt wurde der Intensivworkshop zum gleichen Thema, der am 18. Februar ganztägig stattfand und von Milliarum-Geschäftsführer Steffen Wester-Ebbinghaus in Zusammenarbeit mit Wolfram Müller, Senior Implementation Expert CCPM bei VISTEM, moderiert wurde. „In unserem Workshop konnten interessierte Tagungsbesucher die Prinzipien und Methoden des Critical Chain Project Management auf SAP-Basis kennenlernen. Die positiven Rückmeldungen der Teilnehmer zur kurzweiligen und kompetenten Gestaltung unseres Workshops freuen uns sehr“, fasst Wester-Ebbinghaus zusammen.

Darüber hinaus konnten sich Besucher der Fachtagung über aktuelle Milliarum-Kundenprojekte informieren. So wurde am Abend des zweiten Messetages das Personal- bzw. Ressourcenmanagement bei der gkv informatik vorgestellt, das mit SAP PPM und dem Milliarum Cockpit umgesetzt wird. Am letzten Messetag stand die Bauteil-Serienentwicklung bei der Otto Fuchs KG im Fokus, die mithilfe des SAP-Projektsystems in Verbindung mit der Progress-Tracking-Lösung von Milliarum abgebildet wurde. Projektmanager Josias Witulski konnte bereits über erste Erfolge bezüglich der Durchsatzsteigerung und der Durchlaufzeitverkürzung der Projekte durch die Anwendung der neu eingeführten CCPM-Methodik berichten.


Auch der Vortrag zur Einführung SAP PPM bei Giesecke & Devrient Group für R&D und Kundenprojekte von IT-Projektleiter Paul Sheehan hob Milliarum als Implementierungspartner neben SAP und IBM äußerst positiv hervor. „Genau aus diesem Grund ist die T. A. Cook Jahrestagung zum SAP-Projektmanagement so ein wichtiges Event: Weil die teilnehmenden Unternehmensvertreter die Gelegenheit haben, von den Erfahrungsberichten anderer zu profitieren“, so Wester-Ebbinghaus.

Über Milliarum:
Milliarum beschäftigt sich primär mit der Konzeption, Einführung und dem Betrieb von ganzheitlichen SAP Projektmanagementlösungen. Dabei sind die SAP Lösungen vollständig auf die Optimierung von projektbezogenen Geschäftsprozessen zugeschnitten und helfen den Anwendern externe und interne Projekte erfolgreich durchzuführen. Die Lösungen des Mönchengladbacher Unternehmens sind intuitiv zu bedienen und nutzen vollständig die Vorteile der integrierten SAP ERP Software. Je nach Aufgabenstellung werden die SAP-Lösungen um prozess- oder kundenspezifische Funktionen erweitert, wobei zum Teil auch  standardisierte Milliarum Lösungen zum Einsatz kommen.

 

Kontakt für den Leser: Milliarum GmbH & Co. KG Hennes-Weisweiler-Allee 14 D-41179 Mönchengladbach Tel. +49 2161 3072815 FAX +49 2161 3072816 Internet: www.milliarum.com E-Mail: info@milliarum.de

Kontakt für die Redaktion: WORDFINDER LTD. & CO. KG Julia Birkenbihl Lornsenstraße 128 - 130 D-22869 Schenefeld Tel. +49 (0) 40 840 55 92 - 24 Fax +49 (0) 40 840 55 92 - 29 Internet: www.wordfinderpr.com E-Mail: jb@wordfinderpr.com