EnglishGerman

Ressourcenmanagement mit SAP: Milliarum-Lösung erleichtert gezielten Personaleinsatz

Die Kapazitätsbedarfe je Projekt und Rolle planen, mit den Kapazitätsangeboten abgleichen, Engpässe frühzeitig erkennen und anschließend die Rollen mit den geeigneten Mitarbeitern besetzen, ist ein entscheidender Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Mithilfe eines neu entwickelten Tools der Milliarum GmbH & Co. KG lässt sich diese Herausforderung flexibel und kostengünstig bewältigen: Die Milliarum Ressourcen- und Besetzungsübersicht bietet ein SAP-basiertes Planungswerkzeug für den optimalen Mitarbeitereinsatz.

Die Produktneuheit des Mönchengladbacher Spezialisten für Projektmanagementlösungen auf Basis von SAP-cProjects erlaubt die Besetzung von Projektrollen in Projekten über eine einfache Benutzeroberfläche. Dabei erfolgt die Zuordnung der Rollen zu den Besetzungsmanager/-innen über das Organisationsmanagement des HCM in SAP. Über vordefinierte Templates lassen sich Excel-Listen automatisch in die Milliarum Ressourcen- und Besetzungsübersicht integrieren, Informationen zu Rolle und Verfügbarkeit einzelner Mitarbeiter helfen bei der Projektplanung. Eine detaillierte Selektionsmaske ermöglicht dabei das Filtern von Kapazitätsbedarfen beispielsweise nach Status oder Projekt.
„Das große Nutzenpotenzial der Lösung für Unternehmen liegt auf der Hand: Mithilfe der Milliarum Ressourcen- und Besetzungsübersicht haben Besetzungsmanager die Verfügbarkeit und Auslastung einzelner Mitarbeiter wie auch ganzer Fachbereiche stets im Blick“, erläutert Milliarum-Geschäftsführer Dirk Ott. Interaktive Auswertungen über SAP-Grafiken sowie über Excel-Templates bieten dabei ein Höchstmaß an Transparenz. „Auf diese Weise lassen sich einzelne Projekte im Unternehmen schnell und flexibel an Änderungen in der Besetzung anpassen. Die intuitive Benutzeroberfläche sorgt für einen hohen Bedienkomfort und dank effizienter Massenbearbeitungsfunktionen lassen sich Aufwand und Kosten bei der Ressourcenplanung merklich verringern“, so Dirk Ott weiter.
Ein Customizing des Dashboards zur Anzeige von unternehmensspezifischen Objektdaten ist dabei jederzeit möglich. Die Milliarum GmbH bietet interessierten Unternehmen in diesem Zusammenhang ein breites Leistungsportfolio von der Einführungsberatung über die Implementierung und das Customizing des Tools bis hin zur regelmäßigen Wartung, die bereits im Lizenzpaket zum Milliarum Cockpit enthalten ist.  
Einen tieferen Einblick in die Funktionsweise der neuen Milliarum Ressourcen- und Besetzungsübersicht liefert ein kostenloses Webinar, das am 6. Juni von 11 bis 12 Uhr stattfindet. Interessierte können sich unter www.milliarum.com online dafür anmelden.

Über Milliarum:
Milliarum beschäftigt sich primär mit der Konzeption, Einführung und dem Betrieb von ganzheitlichen SAP Projektmanagementlösungen. Dabei sind die SAP Lösungen vollständig auf die Optimierung von projektbezogenen Geschäftsprozessen zugeschnitten und helfen den Anwendern externe und interne Projekte erfolgreich durchzuführen. Die Lösungen des Mönchengladbacher Unternehmens sind intuitiv zu bedienen und nutzen vollständig die Vorteile der integrierten SAP ERP Software. Je nach Aufgabenstellung werden die SAP-Lösungen um prozess- oder kundenspezifische Funktionen erweitert, wobei zum Teil auch  standardisierte Milliarum Lösungen zum Einsatz kommen.

Kontakt für den Leser: Milliarum GmbH & Co. KG Hennes-Weisweiler-Allee 14 D-41179 Mönchengladbach Tel. +49 2161 3072815 FAX +49 2161 3072816 Internet: www.milliarum.com E-Mail: info@milliarum.de

Kontakt für die Redaktion: WORDFINDER LTD. & CO. KG Julia Birkenbihl Lornsenstraße 128 - 130 D-22869 Schenefeld Tel. +49 (0) 40 840 55 92 - 24 Fax +49 (0) 40 840 55 92 - 29 Internet: www.wordfinderpr.com E-Mail: jb@wordfinderpr.com