PS Projektbearbeitung und Rückmeldung

 

Diese Softwarelösung unterstützt Prozesse und Funktionen zur PS-Projektbearbeitung, -Rückmeldung und -Auswertung und umfasst die wichtigsten Bearbeitungsfunktionen des SAP-Projektsystems. Es wurde speziell für Kunden mit hohen Anforderungen bezüglich Usability und Integration in das SAP-Rechnungswesen, Projektstücklisten sowie die SAP-Logistik entwickelt.

Wichtige Funktionen im Überblick

  • Flexible Projektstrukturierung mit Phasen, Gates,Vorgängen und Checklisten
  • Projekt-/Multiprojekt- und Projektportfolio-Auswertungen
  • Landkarten- und ampelbasierte Projektsteuerung
  • Terminvererbung und Terminverdichtung
  • Cross-Project Funktionalität
  • Darstellung der Projektstruktur und Projektstückliste in einer Sicht (Double Tree)
  • Überführung der Stücklistendaten in das Projekt (im Dialog/Hintergrund + mit/ohne Verbuchung)
  • Parametrisierte Aufruf der Transaktion CN33 mit flexiblen Regelwerk
  • Massenänderungsfunktionen (z.B. Bezugsorte)
  • Automatische Datenableitung (z.B. PSP-Element zur Stücklistenposition)
  • Konsistenzprüfungen (z.B. fehlender Bezugsort)

Nutzen für Sie

  • Einfache, intuitive Benutzeroberfläche für die Projektabwicklung
  • In Kombination mit dem Progress Tracking signifikante Reduzierung von NP- Vorgängen je Projekt
  • In Kombination mit dem Progress Tracking automatisierte Datenbeschaffung für Termine aus Dokumenten, Fertigungsaufträgen und Bestellungen
  • Vereinfachung der Rückmeldung
  • Vereinfachung der Massenbearbeitung und Änderungen von SAP Netzplanvorgängen (u.a. Bezugsorte und Kontierung)
  • Statusabhängige, automatisierte Stücklistenzuordnung im Hintergrund möglich
  • Starke Vereinfachung der Zuordnung von Stücklistenpositionen zu Netzplanvorgängen
  • Visualisierung der Zuordnungsergebnisse und Reporting zu Ausnahmen
  • Unterstützung bei dispositiven Tätigkeiten (Vermeidung von Doppelbestellungen, automatische Erkennung von Änderungen, Restmengenverwaltung…)